Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Segel- und Radtour?
Eine Segel- und Radtour ist ein Urlaub, in dem Sie Radtouren machen. Ihr "Hotel" ist ein traditionelles, komfortables Segelschiff. Ihr Hotelzimmer segelt mit Ihnen auf Ihrer Segel- und Radtour mit. Sie müssen sich nicht von Raum zu Raum bewegen und müssen weiter auspacken. Sie werden jede Nacht im selben Bett verbringen, aber jeden Tag mit einer neuen Aussicht! Jeden Tag wird Ihnen ein Frühstück serviert, danach bereiten Sie Ihr eigenes Lunchpaket zu. Sie verlassen das Schiff normalerweise zwischen 8.30 und 9.30 Uhr. Während das Boot zum nächsten Hafen fährt, machen Sie Ihre Radtour über meist ruhige Wege und Gassen und vorbei an allen interessanten Sehenswürdigkeiten. Die tägliche Fahrradentfernung variiert - je nach Fahrt - zwischen 25 und 60 Kilometern. Jeden Tag haben Sie viel Zeit, um Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die Städte und Dörfer zu erkunden, eine Pause in einem Café zu genießen oder eines der vielen Museen unterwegs zu besuchen. Am Ende des Tages werden Sie wieder von der Crew an Bord begrüßt, wo Sie sich mit den anderen Gästen (verschiedene Nationalitäten) über Ihren interessanten Tag unterhalten können! Lust auf Radfahren? Dann bleiben Sie an Bord und genießen Sie die Landschaft beim Segeln. Einfach einen schönen Platz auf der Sonnenterrasse oder im Salon finden. Das ist das Beste an einer Segel- und Radtour! (Die Barkasse fährt nicht parallel zur Fahrradroute, Sie können also nicht auf halbem Weg mit dem Radfahren aufhören!) Abends wird Ihnen ein köstliches Drei-Gänge-Menü serviert. Verschiedene Getränke (wie Kaffee, Tee, Bier, Wein, Wasser, alkoholfreie Getränke) sind an der Bar erhältlich (gegen Gebühr). Den Rest des Abends können Sie im Salon, an der Bar oder draußen an Deck verbringen. Die Reiseleiter informieren Sie über die Radtour am nächsten Tag, und Sie können mehrere Stadtspaziergänge unternehmen. Wenn Sie es lieber alleine erkunden möchten, ist dies natürlich auch in Ordnung. Die Boote liegen in der Regel in der Nähe oder im Stadtzentrum, sodass alle Sehenswürdigkeiten, Museen und Geschäfte zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sind.
Wie groß ist die Gruppe an Bord?
Die Größe der Gruppe variiert zwischen 12 und 26 Teilnehmern.
Aus welchen Ländern kommen die Teilnehmer?
Die wichtigsten Länder, die von unseren Radsportgästen vertreten werden, sind: USA, Kanada, Italien, Österreich, Frankreich, Deutschland, Spanien. Wir begrüßen jedoch regelmäßig Südafrikaner, Australier und natürlich Niederländer.
Wie ist das Durchschnittsalter der Teilnehmer?
Das Alter variiert zwischen 25 und 65 Jahren, aber natürlich haben wir jüngere und ältere Gäste. Während der Schulferien sind mehr Kinder an Bord.
Kann man sich vor dem Ende einer Etappe wieder dem Schiff anschließen?
Nein, das Schiff nimmt nicht dieselbe Route wie die Radfahrer. Manchmal kann die Route aufgrund von Wetterbedingungen oder Reparaturen an Brücken oder Schleusen geändert werden. Anschließend können die Gäste und der Guide mit dem Skipper vereinbaren, dass er an einem anderen Ort abgeholt wird. Natürlich können Sie immer einen oder mehrere Tage an Bord bleiben.
Was passiert wenn es regnet?
Die meisten Menschen tragen Regenbekleidung und steigen auf ihr Fahrrad. Wenn das Wetter das Radfahren absolut unmöglich macht (dies geschieht nicht sehr oft!), Arrangiert der Guide ein alternatives Programm, das einen längeren Besuch in einer der Städte entlang des Weges oder kulturelle Ausflüge beinhaltet.
Muß man in Holland einen Schutzhelm tragen?
Nein, aber es ist natürlich sinnvoll, einen zu tragen. Wir bieten einen Schutzhelm mit Kindersitz, Slipstreamer (Tag-Along) oder Kinderfahrrad an. (Nicht auf allen Binnenschiffen sind Helme verfügbar.)
Welche Sprachen sprechen die Guides?
Englisch, Deutsch und Niederländisch. Die meisten sprechen Französisch. Wir haben auch ein paar Guides, die Spanisch und / oder Italienisch sprechen. Wir versuchen, die sprachlichen Fähigkeiten des Führers mit den Nationalitäten in der Gruppe abzustimmen.
Sind die Segel- und Fahrradferien für Kinder geeignet?
Alle Ausflüge sind für Kinder geeignet. Bitte überprüfen Sie jedoch im Voraus, ob Ihre Kinder täglich zwischen 30 und 60 Kilometern zurücklegen können. Natürlich können Sie auch einen oder mehrere Tage an Bord bleiben. Kinder bis einschließlich 18 Jahre müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
Versicherung ...?
Wir empfehlen Ihnen, eine Unfall-, Gepäck- oder Reiserücktrittsversicherung abzuschließen (falls Sie noch keine Reiseversicherung haben). Bitte beachten Sie, dass die meisten Versicherungsgesellschaften verlangen, dass die Reiserücktrittsversicherung zur gleichen Zeit oder kurz nach der Buchung Ihres Urlaubs abgeschlossen wird.
Kann ich mit Kreditkarte zahlen?
Ja, wir akzeptieren Kreditkartenzahlungen über Pay-Pal
Ich folge einer besonderen Diät. Ist das ein Problem?
Andererseits. Sie können bei der Buchung alle Ihre speziellen Wünsche angeben, z. B. vegetarische Mahlzeiten. Im Zweifel kontaktieren Sie uns.
Was passiert bei einem Ausfall des Fahrrades?
Zum Glück ist dies sehr selten, da unsere Leihräder fast neu und gut gepflegt sind. Wenn Sie unterwegs trotzdem in Schwierigkeiten geraten, genügt ein Anruf bei uns. Wir werden sicherstellen, dass Sie so schnell wie möglich wieder auf dem Fahrrad sind. Natürlich können Sie Ihren Reiseleiter in den meisten Fällen um technische Unterstützung bitten. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie kleinere Reparaturen durchführen können, z. B. ein Band kleben.
Kann ich mein eigenes Fahrrad mitbringen?
Ja, in den meisten Fällen ist dies möglich. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen möchten, geben Sie dies bei der Buchung der Reise an. Bitte beachten Sie, dass Sie ein komfortables Fahrrad mit ausreichenden Gängen haben: Sie können dies selbst einschätzen.